LESSON 7: “Sideboard” MIT Maison Maria Odelga

 

Für unsere Lesson haben wir Alex Valder eingeladen. Der gebürtige Berliner ist gelernter Handwerker und studierte Produktdesigner und entwirft unter dem Namen  Maison Maria Odelga Möbel und Objekte wie Tische und Regale. Seinen Stil beschreibt er selbst als “minimalistisch und verspielt” – sicher ist: seine Hocker, Regale oder Objekte wie Vasen sind so funktional wie ästhetisch. Die Ideen für seine Designs werden alle in seinem Studio in einem Kreuzberger Hinterhof zum Leben erweckt, der auch übrigens auch gleichzeitig ein Co-Working Space ist und damit ein produktives Umfeld mit anderen Kreativen bietet. Im Rahmen der Roe&Co.llective meets Cee Cee Lessons haben wir Alex eingeladen einen exklusiven “Sideboard”-Workshop für geladene Gäste zu geben – Einblicke in seine Arbeitsweise und Experten-Tipps inklusive.

 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-4.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-7.jpg
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-24.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-23.jpg
 
 

Am Samstag den 1. Dezember wurden die 12 Teilnehmer zunächst theoretisch in Arbeits- und Gestaltungsprozesse von Alex Valder eingeführt um anschließend direkt praktisch loslegen zu können. 6 Arbeitsstationen waren bereits so vorbereitet, dass die Teams erst ein Grundgerüst für ein stabiles Sideboard legen konnten, Flächen, Ebenen, Böden und Farben aber individuell einsetzen konnten. Mit Unterstützung von Alex und seinem Partner Benny sind wir zu 12 fabelhaften, ganz individuellen Ergebnissen gekommen!

 
 
Content_4.jpg
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-122.jpg
 

Interview mit Alex Valder von Maison Maria Odelga

 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-26.jpg
 

“DAS IST ES, WAS ICH GERNE MITGEBEN MÖCHTE, DASS MAN ES SCHAFFT SEINE ÄNGSTE ZU BEZWINGEN UND ERLEBT, WIE SCHÖN ES IST SELBER MIT DEN EIGENEN HÄNDEN ETWAS ZU SCHAFFEN”

 
 

Was fasziniert Dich an dem Material Holz?

Alex Valder: Holz ist für mich ein Material mit vielen Gesichtern und vielen Einsatzmöglichkeiten. Hier bei uns im Studio mag ich die schnelle Umsetzung. Mit “Skizzen” in Holz aus den günstigen Weichhölzern kann man schnell Grössenverhältnisse und Stabilität überprüfen. Holz im Produkt ist für mich durch seine Natürlichkeit, die gewachsene Struktur interessant.

Im Rahmen der Cee Cee Lesson dürfen wir zusammen mit Dir eine Mini-Version Deines “Latte”-Regals fertigen. Wodurch wurde dieser Entwurf inspiriert?

Alex Valder: Latte ist einer dieser schnellen Versuche. Unser Studio war zum Einzug riesengroß und leer und wir brauchten dringend Regale um uns zu strukturieren. Latte ist anfänglich nur aus rohen Dachlatten entstanden,die im Baumarkt zu den günstigsten Materialien zählen. Bei dem schnellen Zusammensetzen von Horizontalen und Vertikalen haben wir angefangen zu spielen, eine Diagonale eingesetzt für die Stabilität, Teile wieder herausgenommen. Und so ist Latte entstanden – ein sehr variables offenes System.

Worin siehst du die Vorteile des Arbeitens in eurem Co-Working Space?

Alex Valder: Der Co-Working Space besteht so erst seit ca. zwei Jahren, vorher haben sich Judith und ich hier zusammen mit unseren Mitarbeitern den Raum geteilt. Den Vorteil im Co-Working sehe ich in der zusätzlichen Energie, die in die Räume getragen wird. Genauso, wie all die anderen spannenden Projekte die man mitbekommt und die Informationen und Veranstaltungen die mit einem geteilt werden.

 
Screenshot 2018-11-29 14.17.18.png
110414 Zitty Design 12 1 preview.jpeg
 

Was ist das Besondere an einer Zusammenarbeit im Rahmen eines Workshops wie der Cee Cee Lesson? Und was nimmst du selbst daraus mit?

Alex Valder: Das schöne an dieser Form der Veranstaltung ist doch, dass es für die meisten das erste mal seit der Schule wieder ein Moment ist, in dem sie einen Gegenstand erstellen. Und ich beobachte immer wieder, daß das eine kindliche Freude in den meisten auslöst. Natürlich gibt es Augenblicke der Scheu, es gibt Berührungsängste und Frustration, wenn es nicht klappt. Wenn dann aber am Ende des Tages ein fertiges Objekt steht, sind alle glücklich, erfüllt und stolz. Das ist es, was ich gerne mitgeben möchte, daß man es schafft seine Ängste zu bezwingen und erlebt wie schön es ist selber mit den eigenen Händen etwas zu erschaffen.

Inwieweit siehst Du Dich als Designer und inwieweit Handwerker?

Alex Valder: Ich komme aus dem Handwerk und habe dann im Designstudium für mich die perfekte Synthese aus Kopf und Handarbeit gefunden. Eine gute Kopf-Handverbindung. Ich verstehe mich deswegen als Designer, arbeite aber auch weiterhin noch sehr viel als Handwerker, weil sich für mich viele Prozesse und formale Lösungen erst auf dem Weg und mit der Hand ergeben.

Woher kommt deine Leidenschaft für handwerkliches Arbeiten?

Alex Valder: Die Freude zu erleben, was es heisst mit den eigenen Händen etwas zu fertigen – konkret war es quasi ein privater Workshop in einer Schlosserei, in dem ich die Magie des Zusammenfügens von Metall erlebt habe. Ein sehr archaisches Erlebnis. Eine ähnlich starke Situation gab es Jahre später noch einmal während meines Studiums in San Francisco, als ich die Möglichkeit hatte mit flüssigem Glas zu arbeiten. Nur kam bei dieser Arbeit dann noch die Teamarbeit hinzu, ohne die es nicht geht. Flüssige Bewegungen mit dem Material und im Team – ich habe es wie einen Tanz erlebt, dessen Choreografie durch das Material bestimmt wurde.

 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-16.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-2.jpg
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-35.jpg
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-73.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-82.jpg
 
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-109.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-110.jpg
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-56.jpg
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-135.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-94.jpg
 
 
Cee Cee Lessons7_Maison Maria Odelga_©Mina Aichhorn-127.jpg